#deinProjekt – Elektrik – Gruppe 9

Der Dynastarter – vom Laden und Starten

In diesem Beitrag behandeln wir Themen wie Feldspulen, Anker, Kohlen, aber dann auch Luftspalt, Anker abdrehen, Kollektorsäge, geschlossene Kugellager, Isolatorscheiben, starker Lötkolben, Gegenhalter Lüfterrad, Abrieb, 20 Ampere…
Unser Dank geht an unsere 2 Bosch Spezialisten G&G.

Arbeitsaufwand: 2 – 10 Stunden
Material: 20/30 – 180/350 Euro
Werkzeug: Standard plus Lötkolben, Montagedorn

weiterlesen

#deinProjekt – Puch Bremsen – Gruppe 7

Wer kennt es nicht? Schlechte Bremswirkung, Schleifgeräusche, langer Pedalweg

Was hat denn die Bremsankerplatte und die Einstellexzenter damit zu tun? Die Ankerplatte ist selten gerade und die Exzenter erfüllen nicht immer ihre Funktion. Unser Dank für den Impuls zu diesem Projekt geht an einen erfahrenen „Hasen“ im Ruhrgebiet.

Arbeitsaufwand: 2-3 Stunden
Material: 0-50 Euro
Werkzeug: Standard plus Eigenbau-Prüfeinrichtung

weiterlesen

#deinProjekt – Einführung

Ob Motor, Getriebe, Elektrik, Bremsen…
Mit uns in die Technik einsteigen.

Alles rund um den kleinen Boxermotor.


Hast Du eine technische Grundbegabung?
Wir wissen, wo geschraubt wird und wo die Fachleute zu finden sind. Jede Woche wir getüftelt. Ob persönlich vor Ort, in der Gruppe oder mit Hilfe von WhatsApp. Trau Dich und nimm mit uns Kontakt auf!


Vorher

Nachher


Alle Tricks und Tips auf dieser Seite ohne Gewähr.
Der/Die Verfasser übernehmen keinerlei Haftung!


In loser Reihenfolge starten wir:
Motorenaufbau, Achsmanschette, Öl- und Bremsenservice, Handbremseinstellung und vieles mehr.

#deinProjekt – Zündung – Gruppe 9

Die Zündanlage, der Zündverteiler
Es ruckelt, schießt, springt schlecht an. Kleine Teile, große Wirkung, und nicht immer ist es der Vergaser.

CH-Armee, Guss-, Aluverteiler


Auf das Zusammenspiel der kleinen Teile in der Zündanlage kommt es an. Sie entscheiden ganz maßgeblich über einen guten Motorlauf. Ist der Kontakt auf den richtigen Abstand eingestellt? Stimmt der Zündzeitpunkt? Wie sieht die Zündkerze aus, passt der Elektrodenabstand? Diese Themen wollen wir in diesem Beitrag behandeln.

Vielen Dank dabei insbesondere an Bosch Classic und an unsere Bosch-Fachleute.

Arbeitsaufwand: 1 Stunde
Material: 20 – 50 Euro
Werkzeug: Standard, Fühlerlehre

weiterlesen

#deinProjekt – Haflinger Bremsen – Gruppe 7

Bremsen
Das Fahrzeug zieht einseitig, die Bremswirkung hat nachgelassen, die Hauptuntersuchung wurde nicht bestanden. Sind die Radbremszylinder fest? Sind die Bremsbeläge verölt oder verschlissen? Lass uns doch mal die Bremsanlage anschauen.

Bremse Vorderachse


Läuft Bremsflüssigkeit aus dem Radbremszylinder? Wie bekomme ich die kleine Haltefeder wieder montiert? Welche Bremsbelagstärke brauche ich? Diese Themen wollen wir in diesem Beitrag behandeln.

Vielen Dank für die Mitwirkung, Tips & Tricks an Walter, Andre und Rene.

Arbeitsaufwand: 3-6 Stunden
Material: 100 – 300 – 500 Euro
Werkzeug: Standard und etwas Blumendraht

weiterlesen

#deinProjekt – Haflinger Lenkung- Gruppe 5

Lenkung
Schleichend beginnt es, irgendwann ist das Lenkspiel da.


Wer wünscht sich nicht eine direkte Lenkung? Der Fahrer und der TÜV. Es gibt zwei Bauteile, bei denen ein Verschleiß oft als erstes Auftritt. Die kurze, mittlere Lenkstange und die Achse am Vorderachsgehäuse. Dies läßt sich mit dem hin- und herbewegen des Lenkrads unter gleichzeitiger Beobachtung der beiden Bauteile und des Lenkspurhebels (auch Zwischenlenkhebel) feststellen. Bewegen sich die Räder nicht oder nur wenig, das Lenkrad legt dabei jedoch einigen Weg zurück, dann verschwindet die Lenkbewegung in der Luft der Bauteile. In diesem Kapitel beschäftigen wir uns mit einer einfachen Büchsen/Achse-Lagerung. Sehr nützlich ist der Ersatzteilkatalog. Hier sind die erforderlichen Ersatzteile wie Achse, Hülsen und O-Ringe verzeichnet. Ganz praktisch ist gleich der Kauf eines Ersatzteilkits.

Unser Dank für dieses Projekt geht an Bernd, Helmut und die Firma Autoquariat.

Arbeitsaufwand: 2 Stunden
Material: etwa 120 Euro
Werkzeug: Standard plus Aufstellung im Bild

weiterlesen

#deinProjekt – Haflinger – Gruppe 6

Achsmanschette Haflinger MK1
Wer kennt es nicht? Eine defekte Achsmanschette an der Vorderachse


Die ersten Haflinger hatten noch eine Gummimanschette über der Gelenkwelle. Wer die defekte Vorderachsmanschette rechtzeitig entdeckt hat, kann seine Antriebswelle vielleicht noch instand setzen. Inzwischen gibt es auch Nachfertigungen, die jedoch um ein vielfaches teurer sind. Sehr nützlich ist hier der Ersatzteilkatalog. Hier sind die erforderlichen Ersatzteile wie O-Ringe und Manschetten verzeichnet. Unser Dank für dieses Projekt geht an die Firma Autoquariat.

Arbeitsaufwand: 3-4 Stunden
Material: etwa 50 Euro
Werkzeug: Standard plus Aufstellung im Bild

weiterlesen