Kategorie: Haflinger

#deinProjekt – Haflinger Reifen – Gruppe 7

Der Reifen mit Gripp oder noch mehr Gripp

MALOYA CH ARMEE

Auf welche Reifen gehört ein Haflinger? Oft fallen Begriffe wie Maloya, Semperit oder Zahnradreifen. Auf den Haflingertreffen sieht man die große Vielfalt. Normale Ausfahrten schaffen alle, Ausnahmen gibt es erst bei Schlamm und Matsch. Und beim Preis.
Wir beschränken uns in diesem Beitrag auf die Seriendimension 12 und 13 Zoll.
Vielen Dank an Bernd, Felix und Lorenz für ihr Mitwirken.

Arbeitsaufwand: —
Material: 250 – 800 Euro
Werkzeug: keins –> Montagebetrieb

Weiterlesen

#deinProjekt – Zündung – Gruppe 9

Die Zündanlage, der Zündverteiler

Es ruckelt, schießt, springt schlecht an. Kleine Teile, große Wirkung, und nicht immer ist es der Vergaser.

CH-Armee, Guss-, Aluverteiler


Auf das Zusammenspiel der kleinen Teile in der Zündanlage kommt es an. Sie entscheiden ganz maßgeblich über einen guten Motorlauf. Ist der Kontakt auf den richtigen Abstand eingestellt? Stimmt der Zündzeitpunkt? Wie sieht die Zündkerze aus, passt der Elektrodenabstand? Diese Themen wollen wir in diesem Beitrag behandeln.

Vielen Dank dabei insbesondere an Bosch Classic und an unsere Bosch-Fachleute.

Arbeitsaufwand: 1 Stunde
Material: 20 – 50 Euro
Werkzeug: Standard, Fühlerlehre

Weiterlesen

#deinProjekt – Haflinger Bremsen – Gruppe 7

Bremsen
Das Fahrzeug zieht einseitig, die Bremswirkung hat nachgelassen, die Hauptuntersuchung wurde nicht bestanden. Sind die Radbremszylinder fest? Sind die Bremsbeläge verölt oder verschlissen? Lass uns doch mal die Bremsanlage anschauen.

Bremse Vorderachse


Läuft Bremsflüssigkeit aus dem Radbremszylinder? Wie bekomme ich die kleine Haltefeder wieder montiert? Welche Bremsbelagstärke brauche ich? Diese Themen wollen wir in diesem Beitrag behandeln.

Vielen Dank für die Mitwirkung, Tips & Tricks an Walter, Andre und Rene.

Arbeitsaufwand: 3-6 Stunden
Material: 100 – 300 – 500 Euro
Werkzeug: Standard und etwas Blumendraht

Weiterlesen

Haflinger macht Freude

60 Jahre Haflinger

Warum gerade der Haflinger mit dieser freudig jungen Menschengruppe, kann man sich fragen.

Es wird so sein, das dieser Alleskönner auf Menschen einen zusammenfügenden Einfluss hat. In der zivilen Lackierung ist ja der ursprünglich militärische Zweck nicht von Bedeutung. Hier geht es um Freunde, Freude, Zusammenhalt, der Einzelne in der Gruppe.

Wie wir immer wieder feststellen, Fahrzeuge aus dieser Zeit, speziell aus der Thondorf Produktion Steyr Puch, egal ob das liebgewonnene Schammerl oder der praktische Alleskönner Haflinger tragen zum Frohsinn, einfach dazu bei, glücklich zu sein. Das trifft auf die Akteure ebenso die Zuschauer zu. So kann man auch mit kleinen minimalen Dingen den Menschen heute Freude bringen.