Kategorie: Haflinger

#deinProjekt – Zündung “Sport” – Gruppe 9

123ignition im Puch 500 und Haflinger

Wär das was: Eigene Zündkurven erstellen? Kein Kontaktwechsel mehr im kleinen Boxermotor?

123 Ignition im Puch Aluverteiler


Es gibt viele Möglichkeiten auf dem Markt, um den Zündfunken eines Verbrennungsmotors zu erzeugen. Eine der Vielfältigsten bietet der Umbau auf ein 123-System. Vielen Dank für die Idee an Dirk und die Realisierung an die Firma 123ignition.de

Arbeitsaufwand: 1 Stunde
Material: 700 Euro
Werkzeug: Standard, Zündlichtpistole, Mobiltelefon

Weiterlesen

#dein Projekt – Reinigung

Piko Bello – alles gut geputzt

Aufarbeitung von Motor, Getriebe, Aluminiumteilen, Achsen, Kleinteilen …

Motor Eisgestrahlt

Strahlmethoden gibt es viele. Nicht jede ist im Bereich Motor/Getriebe geeignet. Im zusammengebauten Zustand gibt es andere Möglichkeiten, als bei der Einzelteilereinigung. An der Tankstelle lässt sich mit dem Hochdruckreiniger schon viel erreichen. Es gibt etliche Varianten der Reinigung und Oberflächenbehandlung. Original war das Aluminium pur und die Blechteile schwarz matt. Um diese Themen geht es im folgenden Beitrag.

Arbeitsaufwand: 4 – 8 Stunden
Kosten: 20 – 150 Euro
Werkzeug: Diverse Bürsten, Kaltreiniger, Hochdruckreiniger, Strahlgerät Eis/Korund

Weiterlesen

#deinProjekt – Einführung

Ob Motor, Getriebe, Elektrik, Bremsen…
Mit uns in die Technik einsteigen.

Alles rund um den kleinen Boxermotor.


Hast Du eine technische Grundbegabung?
Wir wissen, wo geschraubt wird und wo die Fachleute zu finden sind. Jede Woche wird getüftelt. Ob persönlich vor Ort, in der Gruppe oder mit Hilfe von WhatsApp. Mach deinen Workshop. Trau Dich und nimm mit uns Kontakt auf!


Vorher

Nachher


Alle Tricks und Tips auf dieser Seite ohne Gewähr.
Der/Die Verfasser übernehmen keinerlei Haftung!


In loser Reihenfolge starten wir:
Motorenaufbau, Achsmanschette, Öl- und Bremsenservice, Handbremseinstellung und vieles mehr.

#deinProjekt – Motor – Gruppe 1

Motorrevision mit Hilfe einer Checkliste

Kurbeltrieb

Den Aufbau eines Motors für den Puch 500 oder Haflinger lässt sich nur bedingt in einem Beitrag beschreiben, eine gemeinsame Überholung mit einem erfahrenen Schrauber ist aller Theorie vorzuziehen. Man bedenke, die Teile sind teuer und rar, die Fehlerwahrscheinlichkeit lässt sich in der Regel durch Erfahrung senken. Vielen Dank an die erfahren Schrauber, besonders an Erwin und Heinz für ihr stets offenes Ohr und ihre geschätzten Antworten. Und an die Oldtimer Praxis mit einem umfassenden Beitrag über den kleinen Boxermotor.

Zeitaufwand: 20 – 40 Stunden

Kosten: 200 – 3.000 Euro

Werkzeug: Standard, Ersatzteilkatalog, Drehmomentschlüssel 10-400 Nm, Feinmesswerkzeuge, Kolbenringspannband, div. Halte- und Montagehilfen

Weiterlesen

#deinProjekt – Achsmanschette – Gruppe 2

Was für eine Schweinerei !

Sollzustand

Die Achsmanschette / Dichtungsstulpe zwischen Getriebe und Halbachse ist defekt. Wie man das merkt? Spätestens an der Öllache unter dem Auto, oder am Geruch des verbrennenden Öls auf den Auspuffteilen. Besser noch vorbeugend bei der Inspektion, dann an den beginnenden Rissen im Gummi. Doch eigentlich geht es in diesem Beitrag nur 4 kleine Schrauben…

Vielen Dank an die Firmen Autoquariat und Prokschi für die Fertigung/den Vertrieb der entsprechenden Produkte.

Arbeitsaufwand: 1 Stunde
Kosten: 35 Euro
Werkzeug: Standard, evtl. Getriebeölpumpe/-spritze

Weiterlesen